Kandlerhof

Unsere Philosophie

Vor einigen Jahren standen wir vor der Entscheidung, die Landwirtschaft aufzugeben oder aber umzustrukturieren, damit es uns möglich ist, mit dem Ertrag aus dem Betrieb unseren Lebensunterhalt zu bestreiten.

Den „sicheren“ Weg gehen und aufhören oder Risiko und Innovation/Investition? In Zeiten von Klimawandel, Globalisierung, Digitalisierung, Technisierung, Preisdumping und Lebensmittelskandalen, in denen der Bauernstand immer mehr am Pranger steht, keine leichte Entscheidung. Da wir mit Herz und Seele Bauern sind, entschieden wir uns für die zweite Variante und somit dafür, den Schritt in den Vollerwerb zu wagen.

In der Zeit, in der wir leben, ist der Spagat zwischen verantwortungsvoller Produktion von regionalen, gesunden Lebensmitteln und der ausreichenden Bedürfnisbefriedigung von sehr anspruchsvollen Konsumenten zunehmend schwierig. Obwohl es auf der einen Seite ganz viele – vermeintlich positive-Entwicklungen gibt in Richtung gesunde Ernährung, Fitness, Wellness, zurück zur Natur, Bio, Work-Life-Balance, Superfood - um nur einige der aktuellen Schlagworte aufzugreifen–findet andererseits eine für uns bedenkliche Entwicklung statt: weg von allem Althergebrachten, weg von Traditionen, weg vom Hausverstand, weg vom Leben im Einklang mit der  Natur. Jeder will gesund auf einer gesunden Erde leben, aber noch immer sind viele Menschen nicht bereit, die Grenzen genau dieser Arbeit mit der Natur und somit regionaler und saisonaler Produktion zu akzeptieren. Alles sollte immer und jederzeit zur Verfügung stehen, unabhängig von Produkt, Uhr- und Jahreszeit. Alles wird in Frage gestellt, alles muss besser, schneller, billiger werden. Es werden Anforderungen gestellt, aber die Konsequenzen aus der Erfüllung dieser Anforderungen werden vielfach nicht akzeptiert: Man kann in der Arbeit mit der Natur und mit Lebewesen nicht immer alles jederzeit  verfügbar machen – und das wollen wir auch nicht.
Image

Unsere Zielsetzung

Wir möchten, dass schlussendlich alle von unserer Arbeit profitieren:
Die Natur, der Konsument und der Produzent.

Qualität

Wir möchten es in dieser Zeit, in der die Landwirtschaft vor immer mehr schwierigen Herausforderungen steht, schaffen, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen -  aber nicht um jeden Preis, sondern im bestmöglichen Einklang mit der Natur.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit, artgerechte Tierhaltung, extensive Wirtschaftsweise, Arbeiten mit den Kreisläufen der Natur – ohne regulierende künstliche oder chemische Eingriffe in diese Kreisläufe.

Transparenz

Der Konsument soll wissen, woher sein Produkt kommt, wie es entstanden ist, welche Arbeit dahintersteckt und dadurch ein natürliches, gesundes, gutes Produkt schätzen lernen - auch wenn bestimmte Sachen teurer sind als beim Diskonter.
logo.png
….weil’s NATÜRLICH besser schmeckt!
© 2018

Search

Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies sowie Tools von Google (Analytics, Fonts, Maps).
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Tacking-Tools von Google verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden